„Charta für die Entwicklung eines ganzheitlichen und nachhaltig zukunftsgerichteten Ernährungssystems“ von Swiss Food Research

Grundlagen unserer Charta

Mitglieder*innen von Swiss Food Research streben die Entwicklung eines ganzheitlichen und nachhaltig zukunftsgerichteten Ernährungssystems an.

Die „Charta für die Entwicklung eines ganzheitlichen und nachhaltig zukunftsgerichteten Ernährungssystems“ ist eine Vereinbarung, die von allen Mitglieder*innen von Swiss Food Research getragen wird und am 06. Oktober 2020 in der Generalversammlung verabschiedet wurde.

Als Absichtserklärung, dient sie zur Orientierung für die gemeinsame Kraftanstrengung, um eine Transformation des Ernährungssystems zu erwirken.

Unser Leitsatz - One Planetary Health

Gemeinsam engagieren sich alle Mitglieder*innen von Swiss Food Research leidenschaftlich für innovative Projekte im Einklang mit dem Konzept «One Planetary Health». Das Konzept von «One Planetary Health» beruht darauf, dass die menschliche Gesundheit eng mit jener von Tieren und der Umwelt verbunden ist und es ganzheitlicher Betrachtungen bedarf.

Gemäss diesem Leitgedanken, entwickelt und realisiert Swiss Food Research eine Innovationskultur nach folgenden Grundsätzen:

  • Leidenschaft für die Lösungsfindung eines ganzheitlichen und nachhaltig zukunftsgerichteten Ernährungssystems
  • Holistische Betrachtungsweise als Grundlage unseres Handelns
  • Teilen von state-of-the-art KnowHow im Netzwerk
  • Neutralität als Grundlage für uneigennütziges Handeln
  • Vertraulichkeit im gegenseitigen Respekt von Urheberrechten sowie individuellen Ideen und intellektuellem Eigentum

Zentrale Handlungsfelder von Swiss Food Research

Geleitet von den 17 Zielen zur nachhaltigen Entwicklung gemäss der UN, realisiert Swiss Food Research in den nächsten Jahren folgende Aktivitäten:

  • Matchmaking von interdisziplinären Kompetenzen, um innovativen Projekten durch ganzheitliche Betrachtung einen Mehrwert zu ermöglichen
  • Unterstützung, einschliesslich Coaching von Start-Ups, Scale-Ups und KMUs von der Idee bis zur Vermarktung beim Konsumenten
  • Förderung von nationalen und internationalen Forschungs- und Industrieverbindungen zur Realisation von Innovationsprojekten
  • Einbezug von Studierenden und Expert*innen in praktischer Projektarbeit
  • Finanzierung von zukunftsfähigen Ideen durch eigene Mittel und Vermittlung weiterer Finanzierungsmöglichkeiten

Unser Engagement dient der Transformation, hin zu einem ganzheitlichen und nachhaltig zukunftsgerichteten Ernährungssystem.

Gezeichnet, Mitgliederversammlung 06.10.2021
Die Mitglieder von Swiss Food Research

Wir engagieren uns ausserdem für Kreislaufwirtschaft und die Entwicklung der Digitalisierung:

Mitglieder

Unsere Werte

Kontakt & Team

Organisation

Success Stories

Medien