7. Nationale Ackerbautagung

Umgang mit den Launen des Klimas in der Wertschöpfungskette
-
-
IAG Grangeneuve, Fribourg

Sign Up

Kursinhalt

Kontext
Das Thema Klimawandel ist derzeit allgegenwärtig in Politik und Medien. In der Landwirtschaft haben sich die Bauern schon immer nach dem Klima und dem Wetter ausgerichtet. Bis ins 20. Jahrhundert bedeutete dies weitestgehend den Launen des Wetters wie Frösten, Dürre, Nässe usw. ausgeliefert zu sein. In den letzten Jahren ist jedoch eine Häufung von extremen Wetterereignissen zu verzeichnen. Seit dem Hitzesommer 2018 bewegt das Klima auch vermehrt die Schweizer Landwirtschaft. An der Tagung möchten wir erfahren, wie sich die Akteurinnen und Akteure der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette für die Herausforderungen des Klimawandels wappnen.

Ziele
Die Teilnehmenden:

  • verschaffen sich einen Überblick über laufende Entwicklungen;
  • informieren sich über aktuelle Themen;
  • lernen konkrete Projekte kennen;
  • tauschen sich zu aktuellen Fragen aus.