Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
05.06.2018
9:30 - 18:00


Die Zahl an Start Ups und jungen Unternehmen im Agro-Food Bereich steigt. Viele junge „Entrepreneurs“ aus ganz anderen Bereichen erreichen mit innovativen Ideen und Konzepten den Agro-Food Bereich. Dies ist für etablierte Firmen meist von grossem Interesse. Der Weg zur Marktreife ist hart. Die Paarung aus Unbefangenheit des Entrepreneurs und die spezifische Fachkompetenz etablierter Firmen würde einen grossen Fortschritt für die Start Ups erlauben. Etablierte Firmen können dabei neue, künftige Geschäftspartner finden.

Gemeinsam mit dem Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft organisiert Swiss Food Research erstmalig am 05. Juni 2018 das „Agro Food Innovation Forum“, eine Plattform, wo Startups und Firmen Antworten auf fachliche Bedürfnisse und Know-How finden, um Ihre Ideen und Unternehmung inhaltlich weiter zu entwickeln.

Das „Agro Food Innovation Forum“ bietet eine fachliche Austauschplattform zur inhaltlichen Weiterentwicklung von Ideen und Nutzung des Potentials. Es bündelt Startups, Unternehmen und Forschungsinstitute rund um innovative Fachbereiche an einem Tisch.

Eingebettet in ein Rahmenprogramm, stellen junge Firmen ihre Ideen, Produkte und Fragestellungen vor. Im Forum können dann Firmen & Forschungsinstitutionen & Interessierte mit den Entrepreneurs zum Austausch zusammen treffen.

 

Programm:

  • Vorträge zu Innovation, Förderung und Erfolgsbeispiel – Economiesuisse, SBV, Innosuisse, Swiss Alpine Fish
  • Pitching and Matching
  • Forum & Austausch

Wer nimmt am „Agro Food Innovation Forum“ teil?

Die Teilnehmer kommen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung, Bildung, Politik und Medien und sind an Innovationsentwicklung in der Agro Food Branche interessiert:

  • Für Mitglieder aller Kooperationspartner der beiden Netzwerke
  • Start Ups aus der Agro Food Branche

Der Ort wird noch festgelegt – Raum Bern / Luzern

 

Melden Sie sich hier an