Swiss Food Seed Money

Seedmoney
Swiss Food Research unterstützt die Mitglieder bei der Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben.
Weiterentwicklungen finden oftmals auch ausserhalb von grossen Projekten statt. Prozessanalysen sind oft die Basis für Optimierungen im Produktionsprozesse. Der Einbezug von Hochschulen im Rahmen von Praktika, Bachelor – oder Masterarbeiten ist dafür sehr hilfreich. Zur Unterstützung insbesondere von KMU’s bietet Swiss Food Research Fördermassnahmen in Höhe von 5000.- CHF pro Projekt an.

Vertraulichkeit: Insbesondere bei neuen Ideen ist die Geheimhaltung sehr wichtig. Der Mitgliedsvertrag von Swiss Food Research beinhaltet eine Geheimhaltungsverpflichtung von Swiss Food Research seinen Mitgliedern gegenüber. Die innovativen Ideen werden so „maximal geschützt“.