Kaffee

Innovationsgruppe Kaffee

Zum Mitgliederbereich Kaffee

Für den Bereich Kaffee nimmt die ZHAW unter Führung von Herrn Prof. Dr. Chahan Yeretzian die Rolle des Hosts wahr. Herr Prof. Yeretzian ist ein international ausgewiesener Experte im Bereich Kaffee und überblickt das Produkt in seiner ganzen Breite.

Die wissenschaftlichen Fragestellungen sind so breit, dass diese oft nur im Zusammenwirken verschiedener Kompetenzen angegangen werden können. Die Vernantwortung des Hosts ist es, die best möglichen Kompetenzen zur Bearbeitung der jeweiligen Fragestellung zusammen zu bringen.
Unterstützt werden die Arbeiten im Bereich Kaffee durch Einbezug weiterer kompetenter Forschungspartner wie z.B. die ZHAW Winterthur, Inst. für computational physics, Prof. Dr. Thomas Hocker und Prof. Lorenz Holzer. Prof. Hocker widmet sich in seiner Forschung der numerischen Simulation von thermischen und strömungsmechanischen Prozessen. Herr Prof. Holzer ist ausgewiesener Experte im Bereich Mikrostrukturanalyse.
Die Kombination aus analytischer Kompetenz, Strukturanalyse und Simulation erlaubt es, Prozesse technisch besser zu beschreiben und effizient zu optimieren.

Im Bereich Prozesstechnik und Sensorik sind mit den Gruppen von Prof. Tilo Hühn und Prof. Annette Bongartz kompetente Forschungsgruppen in direkter Nähe vertreten.

In der Verarbeitungstechnik – Reinigung, Sortierung, Röstung, Mahlung – steht mit der Bühler AG ein kompetentes Mitglied von Swiss Food Research zur Seite.

Ein neues Themenfeld kann die Untersuchung der Fermentation der Kaffeekirschen darstellen. Hier finden Sie mit Dr. Susanne Miescher Schwenninger mikrobiologische Kompetenz und Erfahrung in Fermentation von Kakao.

Anlässlich der 3. Sitzung der Innovationsgruppe Kaffee wird ein breites Spektrum an Forschungsthemen vorgestellt sowie über laufende und geplante Arbeiten berichtet.

Neue Vorschläge für Projekte werden ebenfalls präsentiert werden. Mitglieder der Innovationsgruppe Kaffee sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Programm der 4. Sitzung am 7. September 2017 in Wädenswil